Dach, Fassade und Fenster in Düsseldorf, Meerbusch, Mettmann und Umgebung

Gestaltungselemente mit Energieeinsparpotential

Das Dach und die Fassade sind die beiden Bauteile eines Hauses, die maßgeblich bei möglichen Dämmmaßnahmen neben den Fenstern in Betracht kommen.
Für uns sind Dach, Fassade und Fenster auch Gestaltungselemente, die die Ästhetik einer Immobilie maßgeblich prägen. Speziell bei Häusern, die unter Denkmalschutz stehen, legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Auswahl der Materialien.

Während der Dachdecker und Zimmermann die Dachkonstruktion und Dachdeckung bearbeitet oder erneuert, dämmt der Trockenbauer die Sparrenzwischenräume und sorgt mit einer Folie für die nach der EnEV (Energieeinsparverordnung) geforderte Winddichtigkeit. Dachflächenfenster und Gauben sorgen für ausreichende Belichtung oder mehr bewohnbaren Raum. Eine fachgerechte und sorgfältige Ausführung ist das A und O für eine gelungene Wärmedämmung eines Hauses. Aus diesem Grunde lassen wir nach Fertigstellung der Winddichtigkeitsebene einen Blower-Door-Test machen, der mögliche Leckagen oder unsachgemäße Ausführungen entdeckt und diese vor Bekleidung der Dachinnenflächen mit Gipskartonplatten beseitigen lassen.

Wie schon ausgeführt, greift hier unser Prinzip „Abnahmen vor der Abnahme“ effektiv.

Um die Fassade zu dämmen gibt es unterschiedliche Ausführungen. Man kann dies mit Hilfe von Dämmmaterialien und vorgesetzten Fassadenelementen wie Holzschalung oder Fassadenplatten umsetzen oder man bringt direkt auf die Fassade ein Wärmedämmsystem auf, das dann anschließend mit einem Außenputz versehen wird. Auch hier ist handwerkliche Sorgfalt von äußerster Wichtigkeit, da eine nicht fachgerechte Ausführung auf der Oberfläche der Fassade sofort, je nach Lichteinfall, sichtbar wird.

Zur Fassade gehören auch die Fenster, deren Austausch schon eine effektive Verbesserung der Energieeinsparung darstellt.